3D-Druck Fortgeschrittenenkurs

Du weißt bereits was CAD bedeutet und kannst 3D-Modelle erstellen?
Dieser Kurs ist für alle, die wissen wollen, wie ein Modell für 3D-Drucker vorbereitet wird und was bei der Konstruktion beachtet werden sollte.
Neben informativen Inhalten über additive Verfahren allgemein soll es im Workshop auch ganz praktisch zugehen: unsere Drucker werden vorgestellt und jeder kann darauf ein mitgebrachtes oder heruntergeladenes Modell drucken und mit nach Hause nehmen.

Kursinhalte:

  • Materialien & Verfahren
  • Software zur Erstellung, Verifizierung und Reparatur von Modellen
  • Einstellungen und Parameter in der Drucksoftware
  • Erfahrungen von uns
  • Tricks und Kniffe zur Druckoptimierung und Fehlervermeidung
  • 20 min Druckzeit pro Person inkl. (entspricht einem Materialvolumen von ca. 4 cm³)

Voraussetzungen:

Der Kurs ist für jede/n, die/der mit dem 3D-Drucken beginnen will und schon Erfahrungen im 3D-Design hat.

Dauer und Teilnehmerzahl:

2 Stunden. Min. 3 Teilnehmer, maximal 8.

Häufige Fragen und Antworten:

Was muss ich mitbringen?
Bitte bringe deinen eigenen Laptop mit und installiere dir vorher diese Software:
Cura (von Ultimaker, eine Open Source 3D-Drucksoftware)
Makerware

Welche Software nutzen wir im Kurs?
Nur die Drucksoftware.

Welchen Drucker nutzt ihr?
In diesem Kurs werden euch alle anwesenden Drucker gezeigt und ihr bedient auch jedes Gerät einmal.

Kann ich eigene fertige Objekte mitbringen?
Ja klar, gern. Beachte aber bitte, dass in diesem Kurs nur wenig Druckzeit zur Verfügung steht.


Wann? Bitte schaut in unseren Kalender.

Hier buchen! (Kursleiter: Martin)

Anmeldung zum Kurs auch per E-Mail

Kosten: 17 € ermäßigt, 30 € normal

Kurs ausgebucht, kein passender Termin, schon vorbei oder sonstige Fragen?
Schreibt uns eine E-Mail. Martin & Maik

 

Hinterlasse eine Antwort