OpenTALK Einladung 19.Juni 16 Uhr – UNIVERSELLE WERKSTATT

SLUBWerk-Stadt-Laden und FabLab laden ein

Zehn Wochen Makerspace in der SLUB – Rück- und Ausblick am 19. Juni 2014

 

UNIVERSELLE WERKSTATT
INNOVATIVE RÄUME // INTERDISZIPLINÄRES WISSEN // KREATIVES POTENTIAL

Mit FabLabs und anderen offenen Werkstätten entstehen in Dresden erste Ansätze neuer kreativer Arbeitsräume des 21. Jahrhunderts. Mit dem temporären Makerspace im DrePunct der SLUB wurde seit April ein solcher Ort als Kooperation zwischen privaten und öffentlichen Akteuren prototypisch erlebbar. Im Open-Talk stellen die SLUB, TU Dresden und der Werk.Stadt.Laden ihre Erfahrungen zur Diskussion. Die Veranstaltung ermöglicht den offenen Austausch zwischen Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft.

 

Zeit und Ort
Donnerstag 19. Juni 16:00 – 22:00 Uhr
Makerspace in der SLUB – Bereichsbibliothek DrePunct
Zellescher Weg 17, 01069 Dresden

 

Programm

16:00 Uhr – Warm-Up
Unser Makerspace präsentiert sich in Betrieb. Die Initiatoren und „Maker“ zeigen, was alles möglich ist und erklären, wie die versammelten Maschinen funktionieren: 3D-Drucker, Lasercutter und mehr! Zu sehen gibt‘s vielfältige Modelle, Prototypen und Ideen, die seit April entstanden sind.

 

18:00 Uhr – Open-Talk

Moderation: Torsten Rommel (Kreativraumagentur)
Begrüßung
– Servicebaustein FabLab – Dr. Achim Bonte
Prolog – Spielplatz? Warum braucht man das jetzt nochmal? – Matthias Röder und Gäste
Fazit SLUB – Der Makerspace in der SLUB – Lukas Oehm
Fazit TUD – Summerschool im Makerspace – Jens Krzywinski

 

Perspektive – Geteilte Fabriken als Geschäftsmodell – Maik Jähne
Vision – Ideenfabrik Dresden – Sebastian Harmel
Finale – Moderierte Abschlussdiskussion

 

20:00 Uhr – Meetup and Fingerfood

 

Einladung als PDF: 140619_Einladung-Univereselle-Werkstatt

Hinterlasse eine Antwort