Laser Aufbaukurs

LaserIntro

Handsäge und Akkubohrer waren gestern, heute schneiden und gravieren LASERCUTTER vollautomatisch filigranste Formen in nahezu jedes Material! Lasercutting ist kinderleicht, ungefährlich, schnell, präzise aber eine kleine Einweisung ist dennoch nötig. Sonst verbrennt man sich leicht…

Ziel des Kurses: Lerne selbstständig mit dem Gerät zu arbeiten und wir zeigen dir noch sehr viele Tricks und Kniffe, mit denen du einfacher und schneller zu deinen Laserkunstwerken kommst. Das ist zum Beispiel dabei:

  • Laseraufträge mit Hilfe der Drehvorrichtung verarbeiten, um runde Gegenstände zu gravieren
  • mehrere Farben in einem Laserauftrag verwenden (Colormapping) und somit verschiedene Parameter verwenden z.B. nur anritzen statt durchzuschneiden
  • Lasermittelpunkt frei auf der gesamten Arbeitsfläche selber wählen, um gezielt an einer bestimmten Stelle mit dem Schneiden oder Gravieren zu beginnen

 

laserführerschein

 


Ablauf:

  • Vorstellen des Zing Lasers und der Software
  • kleine Einführung im Adobe Illustrator Software (Vektorprogramm)
  • gemeinsames Entwerfen einer Grafik zum Weiterbearbeiten
  • Stempelerstellung
  • Gravieren, auch runder Teile (z.B. Saftglas)
  • Laserstartpunktverschiebung (praktisch z.B. für Schlüsselanhänger oder das Schneiden an beliebigen Punkten auf der gesamten Arbeitsfläche)
  • Colormapping (gleichzeitig lasern und gravieren in verschiedenen Intensitäten)
  • Ihr bekommt eine ausführliche Dokumentation mit nach Hause, welche euch das zukünftige Arbeiten am Laser vereinfacht

Jeder Teilnehmer bekommt (nach einem kleinen praktischen Abschlussstest) einen eigenen „Laserführerschein“ mit nach Hause. Damit könnt ihr den Laser an den öffentlichen Werkstatttagen oder nach vorheriger Anmeldung selbstständig nutzen.

Im Kurs enthalten ist das Material und bereits zusätzlich 30 Minuten freie Laserzeit, auch mit Assistenz, wenn ihr uns in den offenen Werkstattzeiten besucht.

Voraussetzungen:

Der Kurs ist für jede/n, welche/r schon mal Berührung mit einem Lasercutter hatte, und wird euer Arbeiten an unserem Zing Laser in Zukunft sehr erleichtern.

Dauer und Teilnehmerzahl:

3 – 4h manchmal dauert das Lasern oder Gravieren etwas länger.
Max. Teilnehmerzahl sind 8 Personen.

Häufige Fragen und Antworten:

Was muss ich mitbringen?
Wenn du möchtest, kannst du einen eigenen Laptop mitbringen, auf dem ein Vektorprogramm installiert ist. (z.B. Adobe Illustrator oder CorelDraw).

Adobe Illustrator Testversion gibt es hier kostenlos als Download
CorelDraw Demo Testversion gibt es hier kostenlos als Download

Welche Software nutzen wir im Kurs?
Wir zeigen euch anhand von Adobe Illustrator wie es geht. Aber wenn ihr mit anderen Vektorprogrammen schon mehr Erfahrung habt, geht das auch.

Welchen Laser nutzt ihr?
Wir nutzen für die FabLab – Aktionen den Zing Laser 60/30 mit 40 Watt von Epilog, welchen wir über die Firma Laser-Wünsche aus Dresden zur Verfügung gestellt bekommen.

Kann ich eigene fertige Materialien mitbringen, welche ich dann lasern kann?
Ja klar, gern. Diese Materialien dürfen allerdings nicht größer als 60x30cm sein. Beachte bitte die Liste bearbeitbarer Materialien (externer Link, FabLab Hamburg).

Wenn du schon einen Entwurf als Foto oder sogar eine fertige Vektorgrafik hast, dann bring diese ruhig mit zum Kurs, so sparen wir Zeit.


Kurse können auch Gruppenweise gebucht werden. Ihr erhaltet auf Wunsch eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.

Wann? Bitte schaut in unseren Kalender.

Anmeldung hier.

Bei Fragen mailt einfach Marcel

Hinterlasse eine Antwort