Schlagwort-Archiv: laserfunding

Stapelbox mit Einschub

Dieses praktische Ablagen- und Sortiersystem wird zusammengesteckt und kommt komplett ohne Schrauben aus. Lediglich ein X-Band sorgt für den letzten Halt. Nutzbar als Dokumentenablage A4 oder zur Kleinkramsortierung. Das Schubfach lässt sich dafür mit Trennwänden in kleine Fächer aufteilen.

mehr als ein Weihnachtsstern

Dieser modulare Weihnachtstern wurde aus Altpapierbögen gefertigt und speziell für die Herstellung auf einem Produktionslaser entworfen. Er besteht aus einzelnen Dreiecksformen und lässt sich mit den eignen Händen unter dem Weihnahtsbaum zusammenbasteln. Ist die frohe Zeit vorbei, oder steht man einfach nicht auf den Quark, lassen sich mit etwas Fantasie aus den Einzelformen auch andere Objekte konstruieren!

Gebaut mit einem leihlaser und gestaltet in Zusammenarbeit mit breitergestalten.de

Pyramidsynth

noisy, noisy, illuminati. 
Diese Pyramide sieht nicht nur schick aus, sondern klingt auch abgefahren. Mit diesem Drone-Synth lassen sich, mittels der drei Oszillatoren unterschiedlichste elektronische Klänge erzeugen.

Gebaut mit einem leihlaser und entworfen in Zusammenarbeit mit Alwin von www.circuitcircle.de

Buchstabenorte Schallplattenuhr

Eine Stadt aus Buchstaben, jeder Stadtteil wird innerhalb seiner tatsächlichen Grenzen so genau wie möglich nur durch die Buchstaben seines Namens dargestellt. Dadurch ergibt sich eine Art Buchstaben-Stadtplan, bei dem jeder Stadtteil genau an der Stelle liegt, wo er auch hingehört.

In dieser limitierten Spezialversion sogar auf einer Schellackplatte graviert und als Wanduhr zu haben! Zur Auswahl stehen:
4xDresden, 4xBerlin, 3xHamburg, 1xKöln, 2xMünchen, 1xBremen, 1xHannover, 1xDüsselsdorf

Von Alex http://www.buchstabenorte.de/
Gebaut mit einem leihlaser
.

(i)Pad/(i)Phone/(i)Book Ständer

Universal einsetzbar, z.B. für den sicheren Stand deines elektronischen Flachgeräts auf dem Schreibtisch, oder der gekonnten Präsentation des neusten intelektuellen Schinkens im Bücherregal. Ob Hoch- oder Querformat, ganz egal, die Größe ist variabel. Aber das Beste zum Shluss: Für eure Unterstützung bekommt ihr neben dem großen, für all die Dinge im Format eines (i)phones, auch einen kleinen Ständer!

Entworfen von Bastian Löhrer

 

Faltschalen 4er Set

Von der Fläche in den Raum. Die Schale entstand im HTW-Designstudium und wurde uns freundlicherweise hier zur Verfügung gestellt. Die Schalen halten nicht nur euren Kleinkram beisammen, sondern bringt auch Farbe in Blütenform auf den Tisch. Ideal für weihnachtlichen Süßkram. Das Material ist aus alten Werbetaschen recycelt und ein interessanter Verbundsstoff. Mit eurer Unterstützung bekommt ihr die Schale in vier verschiedenen Größen.