DSC_0782

Verbreite die Idee „geTeilte Werkstatt, Raum & Wissen“

Die letzen Tage waren geprägt durch einige „Aufritte“ bei Messen, Kongressen und ähnlichem. Wir waren auf dem JUG Saxony, dem Dresdner Innovationstag und beim Frühlingsfest iMessestand, mit 3D Drucker, Menschen sehen sich technik und Beispielprodukte ann der Lösnitzstrasse 14.
Stets dabei: unser Besuchermagnet, der 3D-Drucker. Unterstützt wurde dieser durch Laserscutter und natürlich Arduino-gesteuerte LED-Licht-Kunst. Warum diese Auftritte? Wir suchen Nutzer. Das Konzept der geteilten Werkstatt ist für Sachsen noch recht neu, daher eilen wir umher und „verbreiten die Botschaft“. Getreu dem Motto, erst die Nutzer und Projekte, dann passend dazu der Raum. So möchten wir Menschen DSC_0801und auch Unternehmen finden welche ein FabLab, eine geteilte Werkstatt oder gar Fabrik nutzen wollen. Denn eine offene Werkstatt ist nichts ohne ihre Nutzer und deren Projekte, Fachwissen und Partizipation. Daher: Je mehr Ihr mitmacht und uns sagt, was Ihr wollt, wie Ihr die Werkstatt nutzen würdet, was Ihr an Technik und Wissen benötigt oder beisteuern wollt, desto eher können wir eine funktionierende Kreativ-Ideen-HighTech Werkstatt an einem festen Standort eröffnen.

Und da wir noch größeres vorhaben, fragen wir jeden von Euch…

Stell Dir vor ……eine 1000m² geteilte-Werkstatt mit allen Maschinen, die du brauchst und uneingeschränkt nutzen kannst…

Was würdest Du hineinstellen, welche Projekte würdest Du gern bearbeiten?

Hinterlasse eine Antwort