Weihnachtsfabrikationslabor

X-MAS-FAB

Pop-Up-Weihnachtsfabrik mit Workshops, Talks und Gelegenheit zum Kennenlernen

Rapid Manufacturingso nennt man schnelle Fertigungstechniken wie 3D-Drucken und Laserschneiden. Wer einmal selbst solche Geräte bedienen möchte, hat vom 12.-20. Dezember die besondere Gelegenheit dazu. Unterstützt durch ExpertInnen aus dem Werk.Stadt.Laden. und vom FabLab-Dresden lassen sich einzigartige Gegenstände herstellen und eigene Ideen umsetzen. In der Vorweihnachtszeit bietet es sich natürlich besonders an, einige Last-Minute-Weihnachtsmotive zu lasern oder eine Herde kleiner Rentiere in 3D zu drucken.

Freies 3D-Drucken ist nach Anmeldung per E-Mail an martin@fablabdd.de möglich. Das heißt, ihr bringt euer Modell (im besten Fall) als STL-Datei mit und es wird vor Ort ausgedruckt! Die Kosten betragen 8€ pro Druckstunde. Die Zeiten, in denen gedruckt werden kann, sind im Kalender ersichtlich.

Zeitraum: Vom 12. bis 20. Dezember

Ort: BREITER Gestalten (Gitterseestraße 2, Dresden-Plauen)

zur Veranstaltungsliste

Hinterlasse eine Antwort